Erdbeerrolle

Biskuitmasse

4         Eigelb

30 g    Mehl

2         Eiweiß

10 g    Weizenpuder

40 g    Zucker

Zitronenschale (gerieben)

Eigelb mit der 1. Hälfte des Zuckers verrühren (nicht schaumig) und das Eiweiß mit der 2. Hälfte des Zuckers zu Schnee schlagen.
Gesiebtes Mehl, Weizenstärke und Eigelb unterheben und bei 200° backen (ca. 7- 9 Min.)

Füllung: Bayerische Creme

0,25 Ltr. Milch

2             Eigelb

75 g        Zucker

Vanilleschote

4 Blatt    Gelatine

0,25 Sahne

Milch mit Vanille zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Eigelb und Zucker schaumig rühren. Die Kochende Molche langsam unter kräftigem Rühren in die Eimasse geben, weiter erhitzen bis die Mischung leicht bindet, dann eingeweichte Gelatine beigeben und das Ganze durch ein Haarsieb passieren. Wenn die Masse zu stocken beginnt (20 – 25 Grad) die geschlagenen Sahne und Erdbeerstückchen unterziehen.

Das Erkennen der richtigen Temperatur ist sehr wichtig: bei zu warmer Creme zerläuft die untergezogenen Sahne.