Vier Modulwechsel-Feiern der LIZE-Köche in einer Woche

Zum Schulhalbjahr war es wieder soweit: 85 LIZE-Köche stiegen ins nächste Modul auf und zelebrierten dies mit einer kleinen Feier.

Die Eltern waren zu der kleinen Zeremonie eingeladen. Jedes Modul hat in seinem Qualifizierungsbaustein einen anderen inhaltlichen Schwerpunkt und passend dazu gab es für die Gäste und auch für die LIZE-Köche ein entsprechendes Menü.

Weiterlesen …

Der Schulleiter lobt ukrainische Schüler*innen

Gerald Eisen liegen als Schulleiter in der Liebfrauenschule alle Schüler*innen am Herzen. In diesem Jahr sind 17 ukrainische Jungen und Mädchen hinzugekommen. 

Deren Nöte und Bedürfnisse wurden schnell mit viel Herzblut und Engagement zur Chefsache, die am letzten Schultag vor Weihnachten in einer kleinen Feierstunde gipfelte.

Weiterlesen …

Verena Brodmann eine Nasenlänge voraus

Ganz knapp siegte Verena Brodmann aus der G6b beim Vorlesewettbewerb der gymnasialen Klassenstufe 6 und bekam vom Schulförderverein neben dem Preis für den Klassensieger auch einen Buchgutschein als Schulsiegerin und qualifizierte sich zudem für den Bundesvorlesewettbewerb.

Weiterlesen …

12 neue Gesell*innen und 3 Preisträger*innen, das gab’s noch nie

Am letzten Sonntag vor den Sommerferien hatten die LIZE-Köche allen Grund zu feiern.

Unter dem Motto „Flower Power“ begann die traditionelle festliche Jahresabschlussfeier „Dinner & Show“ mit einem Empfang im Atrium der Liebfrauenschule bei Live Musik der Jugendband um Simon Kühnbach aus der Musikschule Mengen. Über 200 Gäste verfolgten die Ansprache von Astrid Felbick, der Vorsitzenden des Schulfördervereins und Projektleiterin der LIZE-Köche. Diese erhalten am LIZE nicht nur einen Schulabschluss sondern auch den Gesellenbrief als Koch.

Weiterlesen …